Nachhilfe Heute

Die Zeiten haben sich geändert! Fast jede/r braucht sie aber nur wenige sprechen darüber, obwohl es heute schon fast ganz normal ist, sich Unterstützung zu holen. Warum ist das so?

Durch den ständig steigenden Leistungsdruck brauchen auch immer mehr Volksschulkinder Lernunterstützung. Es gibt Schularbeiten ab der 3. Klasse, Referate werden gehalten und Bücher sollen vorgestellt werden. Sprachschwierigkeiten, Lücken im Lernstoff, Angst oder fehlendes Vertrauen erschweren das Lernen noch zusätzlich. Die Aufgaben gehören verständlich erklärt, gemeinsam erarbeitet und auch geübt, um bestmögliche Ergebnisse erzielen zu können. In der Schule fehlt die Zeit, der Lernstoff muss durchgenommen werden! Als Nachhilfelehrerin ist mir ganz besonders wichtig, dass die Kinder keine Angst haben. Egal welche, ob vor dem "ich schaff das nicht" oder "meine Freunde werden mich auslachen" usw.. Natürlich geht es auch bei mir nicht ohne Hausübungen, aber die Erfolge vieler Jahre geben mir recht. Ich durfte miterleben, wie viele traurige Gesichter sich in glückliche verwandelt haben, ganz besonders auch jene der Eltern. Denn neben Job und Alltagsstress ist es jede zusätzliche Sorge, die sich auf Mamas und Papas Schultern festkrallt. So entstehen Schmerzen und andere Problematiken.

Als Gesundheitspädagogin kann ich sowohl Sie als auch Ihr Kind durch z.B. professionelle Blütenmischungen, (Farb)Lichttherapie und rein ätherischen Aromaölen etc.. unterstützen und begleiten. Natürlich helfe ich gerne auch älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Deutsch und Englisch, entweder persönlich in meiner Praxis in Wien, Floridsdorf, oder per SKYPE nach terminlicher Verfügbarkeit. Vom Leistungstief bis zur Nachprüfung, von Schularbeits- bis zu Prüfungsvorbereitung, von der Lernschwäche bis zur Aufgabenbetreuung, kann durch die richtige Nachhilfe wieder Vertrauen in sich selbst aufgebaut und die schulischen Leistungen verbessert werden. In diesem Sinne, versuchen wir die Anforderungen bestmöglich zu erfüllen, doch lassen wir auch unseren Kindern noch ihre Kindheit. Freizeit ist genauso wichtig wie Anspannung und Konzentration.

Ihre Susanne Krychl - Diplom.Gesundheitspädagogin

Lese weitere Artikel auf unserem Blog:

zurück zum Blog