Nachhilfelehrer-Blog


Auf dem Blog von meet'n'learn teilen Nachhilfelehrerinnen und Nachhilfelehrer bewährte Praktiken, Methodiken und eigene Erfahrungen in der Nachhilfe.


Eine der besten Methoden eine Fremdsprache gut zu lernen und Grammatik mit Spaß zu üben ist sicher das Fernsehen. Damit erreicht man eigentlich zwei Ziele: Motivationssteigerung und direkten Kontakt zur Sprache. Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten Film und Serien ganz ruhig und bequem zu…

Zuerst muss dir einmal klar werden wo deine Defizite in Mathe sind und ob du diese alleine bewältigen kannst oder Hilfe benötigst. Solltest du Hilfe benötigen, beginn früh genug mit der Suche nach einem passendem Nachhilfe Lehrer. Es is nicht einfach jemanden zu finden mit dem man gut zurecht kommt…

Gerade der Anfang beim Erlernen einer neuen Sprache ist oft schwer, mühsam und alles andere als spaßig. Ich selbst habe bisher vier für mich fremde Sprachen gelernt und war es irgendwann leid, dass der Weg so hart und trocken ist. Deshalb möchte ich hier drei meiner wertvollsten Tipps kurz für euch…

#1 Lernplan: Ein personalisierter Lernplan bietet viele Vorteile. Nach dem Anfertigen wirst du wesentlich aktiver und motivierter sein. Lernziele helfen dir nicht nur dabei den Überblick zu behalten, was noch getan werden muss, sondern du kannst auch auf vergangene Erfolge zurückblicken. Setze…

FRÜH ÜBT SICH - AM BESTEN IM KINDESALTER MIT DER NEUEN SPRACHE BEGINNEN Je früher Du anfängst die Sprache zu sprechen, desto besser. Um eine Sprache zu beherrschen, musst Du Dich in sie einfühlen. Du musst die Sprache so sprechen, als wäre es Deine eigene und nicht lediglich eine Fremdsprache.…

Die Matura steht vor der Tür - man wird immer nervöser - so viele Abgaben, so wenig Zeit. Die VWA muss auch noch rechtzeitig fertig geschrieben sein. Wie soll das nur zu schaffen sein? Anfangs denkt man noch, das alles kein Problem sei, meisten schiebt man auch alles hinaus weil man selbst noch so…

Viele Schüler und Schülerinnen haben Schwierigkeiten, wenn sie eine schriftliche Arbeit abgeben müssen. Oft wissen sie nicht, was sie genau schreiben sollen oder wie sie die Ideen strukturieren könnten. Ist es bei dir auch so? Wenn du die folgenden Schritten folgst, kannst du sicher sein,…

6 Tipps: 1. In Häppchen lernen: Für neuen Stoff planst du am ersten Tag zweimal zehn Minuten ein und pausierst dazwischen zwei Minuten. Willst du weiterbüffeln, beschäftigst du dich eine halbe Stunde mit etwas, das dir leichtfällt und Spaß macht. Du wiederholst das Gelernte erst am nächsten Tag und…

1. KLAR DEFINIERTES ZIEL! Am wichtigsten ist es, sein Ziel vor Augen zu haben. Die beste Zeitmanagement-Methode scheitert, wenn man kein konkretes Ziel vor Augen hat. 2. To-Do-Liste mit Zeitangabe Jedes Lernprojekt soll in kleine Schritte unterteilt werden, beispielsweise mit einer To-Do-Liste.…

Die Übung macht den Meister! Zwar wahr, aber eine schlechte Übung macht leider keinen Meister. Das ist der Fall zum Beispiel von Latein: Jeder, der Latein gelernt hat, hat sicher am Anfang spontan und wahrscheinlich richtig übersetzen können, aber im Lauf der Zeit ist es immer schwieriger geworden…