Nachhilfelehrer für Rechnungswesen in Wördern

Hallo :-) Mein Name ist Naomi und ich bin 19 Jahre alt. Ich bin Studentin im ersten Semester am Juridicum (Rechtswissenschaften). Ich habe meine Matura an einer Handelsakademie abgelegt und habe…
Personalverrechnerin Buchhaltung
Lehre als Bürokaufmann, Weiterbildung als Exportsachbearbeiter, Vers. Makler und Buchhalter, Trainer (Didaktik) Diplom vom WIFI Wien, aktuelles Gender + Diversity, Kinder - und Jugendbetreuer bei…
Ich habe dieses Jahr die HAK im 12 Bezirk abgeschlossen. Momentan bin ich ein Student an der Wirtschaftsuniversität in Wien. Da ich eine kaufmännische Schule abgeschlossen habe, und mich sehr für die…
Carpe diem - Nütze den Tag! WU-Mag. bietet seit mehr als 20 Jahren professionelle und individuelle Lernhilfe in allen wichtigen Zahlenfächern der WU/FH und den Mittelschulen an. Bin sehr geduldig…
Studium Wirtschaftsingenieurwesen Maschinenbau abgeschlossen. 20 Jahre Erfahrung am Nachhilfesektor - unter anderem mit eigener Firma.
Ich komme aus Moskau, lebe in Wien seit 3 Jahren und arbeite in Consulting. Neben der Arbeit gebe ich Nachhilfe in Mathe & Russisch (bevorzugt am Wochenende oder nach 18 Uhr unter der Woche)
- Studium: Wirtschaftspädagogik - jahrelange Nachhilfeerfahrung - Unterichtserfahrung in Schulen - geduldig und flexibel - kein pauken, sondern verstehen!
Betriebswirt und internationaler Bilanzbuchhalter erteilt geduldig wirkungsvollen Privatunterricht mit ERFOLGSGARANTIE (Geld-Zurück-Garantie) • Buchhaltung (RW) auch EDV-unterstützt • IFRS und…
Hallo! Mein Name ist Yustina und ich studiere Wirtschaftsrecht an der WU. Da ich meinen Abschluss in einer HBLA erfolgreich abgeschlossen habe, beherrsche ich die Sprachen sehr gut und hatte in…
Student der BWL- und Rechtswissenschaften mit Zahlenaffinität :)
Mein Name ist Julia und ich bin 23 Jahr alt. Ich habe bisher schon über 2 Jahre in spanischen Ländern verbracht. Studiere auch Spanisch auf der Universität Wien. Ich habe somit theoretisches…

Rechnungswesen Nachhilfe

Nachhilfe in Rechnungswesen ist nicht nur für Studenten der Betriebswirtschaftslehre oder Volkswirtschaftslehre wichtig, sondern auch für viele berufstätige und Gründer. Das Rechnungswesen ist die Grundlage für ein finanzielles Verständnis betrieblicher Unternehmen. Das richtige Zuordnen von Zahlungsströmen wie Einzahlungen und Auszahlungen, Einnahmen und Ausgaben, Ertrag und Aufwand, Leistung und Kosten, Gewinn, Cashflow, Betriebsergebnis sind fundamental und müssen genauestens verstanden werden. Bei diesen einfachen, aber komplexen, Sachverhalten ist Übung geboten, um richtig Bilanzen zu verstehen und selbst erstellen zu können, Kosten- und Leistungsrechnungen (KLR) , GuV (Gewinn und Verlust) Rechnungen, Buchhaltung, Finanzbuchhaltung, und vieles weitere aufstellen und korrekt anfertigen zu können. Rechnungswesen eines Haushaltes, Rechnungswesen eines Unternehmens und Rechnungswesen einer Volkswirtschaft sind die Ziele dieses Faches. Nicht zu verwechseln gilt hier das interne Rechnungswesen mit dem externen Rechnungswesen. Um finanziell richtige Entscheidungen zu treffen, müssen Inventur, Bilanz, Konten und Abschreibungen nach richtigen Verfahren ermittelt werden. Durch das genaue Erfassen der Kosten wie Grundkosten, Gemeinkosten, Anderskosten, Zusatzkosten und variablen Kosten, können Preisuntergrenzen ermittelt werden und somit Plankalkulationen berechnet werden.